Berufskraftfahrer-Weiterbildung

In der Vergangenheit wurde für den gewerbsmäßgen Einsatz von LKW und/ oder Bus lediglich eine Fahrerlaubnisklasse benötigt, die dem zu führenden Fahrzeug entsprach. Für Berufskraftfahrer entstanden somit nur wenig Möglichkeiten und Pflichten ihre Fähig- und Fertigkeiten weiterzubilden.

Regelmäßig ereigneten sich zahlreiche Fehler im täglichem Arbeitseinsatz, die eine Vielzahl von Unfällen, Bußgeldern und unnötigen Kosten für die Transportunternehmen verursachten.

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und Optimierung der wirtschaftlichen Fahrweise, erließ der Gesetzgeber das Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG).

Durch die Weiterbildungspflicht können Berufskraftfahrer zukünftig optimaler geschult und Unsicherheiten beseitigt werden. Die Handlungssicherheit soll verbessert werden und nachhaltig zur Unfallvermeidung beitragen. Neben den verkehrs- und sicherheitsrelevanten Inhalten werden auch Themen, wie beispielsweise "Schaltstelle Fahrer - Dienstleister, Imageträger und Profi" behandelt.

 

Modulare Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz - BUS

Modulare Weiterbildung nach Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz - LKW

Unsere Filialen

Saaler Straße 18

51570 Windeck-Leuscheid

Di.+Mi. von 19:00 - 20:30 Uhr

Anmeldungen ab 18:30 Uhr

-------------------------------------

Kirchstraße 10

51570 Windeck-Rosbach

Fr. von 18:00 - 19:30 Uhr

Sa. von 13:00 - 14:30 Uhr

Theorie-Unterricht+Anmeldungen

Kontakt

Rufen Sie einfach an 

+49 151 12446179,

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt - Rufnummer
Google+
http://fahrschulcard.de/werbeformen/fahrschulcard_full.swf